Einmal bis zum Nordkap und zurück

erfasst/geändert am 11.03.2019
Team „GehPause“ unterwegs für das Hospiz Barbara
Einmal bis zum Nordkap und zurück

Einmal bis zum Nordkap und zurück

Auf eine außergewöhnliche caritative Reise begeben sich Heike und Thomas Bergmann. Ab dem 15. Juni 2019 machen sich die beiden Dettinger auf den Weg von Hamburg nach Skandinavien über das Nordkap weiter nach Russland und über die baltischen Staaten wieder zurück nach Deutschland – ohne Navi, Autobahnstrecken, dafür aber mit einem Fahrzeug, das älter als 20 Jahre alt ist.

Im Rahmen der Wohltätigkeitsrallye „Baltic Sea Circle 2019“ müssen beide, ebenso wie 250 andere Mitstreiter, vorgegebene Aufgaben und Rätsel an verschiedenen Orten lösen. Während der Rallye bekommt das Team „GehPause“, wie sich die beiden nennen, entsprechend viele Punkte für richtig gelöste Aufgaben. Hauptintention ist jedoch: Spenden für wohltätige Zwecke zu sammeln, die „GehPause“ unserem Heidenheimer Hospiz Barbara zukommen lässt, das am 15. März 2019 eingeweiht wird. Um innerhalb von 16 Tagen zehn Länder zu bereisen, benötigt es ein passendes Fahrzeug: Paule. Der VW-Bus T4 aus dem Baujahr 1991 wurde innen und außen rallyetauglich ausgerüstet und ist nun bereit für den Start.
Während der Tour werden wir immer wieder mit Fotos und Berichten der beiden auf dem Laufenden gehalten.


Nähere Informationen über Motivation und Rallye finden Sie auf der Homepage von Heike und Thomas Bergmann: www.gehpause.com



zurück zur Übersicht
 
 
 
Online-Spende  |   Drucken  |   Barrierefreiheit  |   Kontakt  |   Sitemap  |   Impressum  |   Datenschutz  |   © 2018 Stiftung Haus Lindenhof