Vortragsreihe „Lebensfaden“ will Orientierung geben

erfasst/geändert am 11.11.2019
LebensFaden ist eine Initiative der Diözese Rottenburg-Stuttgart in Zusammenarbeit mit der Caritas und will Orientierungshilfen zur Christlichen Patientenvorsorge geben.
Vortragsreihe „Lebensfaden“ will Orientierung geben

Jetzt startet auch in Waldstetten eine Vortragsreihe im Rahmen dieser Initiative. Sind Vorsorgevollmachten, Patientenvorsorge oder Bestattungsvorsorge Themen mit denen sich nur ältere Menschen befassen sollten? „Nein!“, sagt Cornelia Nesper vom Altenförderverein Waldstetten. Das Beispiel einer jungen verunglückten Frau zeige, dass es auch jüngere Menschen treffen kann. Dann sind die Angehörigen schnell in einer ganz schwierigen Situation, weiß sie aus Erfahrung. In fünf Themenabenden informieren Experten zu Themen wie Vorsorgevollmacht, Christliche Patientenvorsorge, Rechtliche Betreuung, Testament und Erben und Vererben sowie Bestattungsvorsorge.

Wer „sein Haus bestellt“ habe, könne entspannter sterben und entlaste damit auch seine Angehörigen, sagte Pfarrer Jörg Krieg. Kommen und gehen, Geburt und Tod seien die „Schwellen des Lebens“, fügte Pfarrer Dr. Horst Walter bei der Vorstellung der Veranstaltungsreihe hinzu, auf die Geburt eines Kindes sein man meist gut vorbereitet, auf den Tod jedoch häufig nicht. Bürgermeister Michael Rembold freut sich, dass es gelungen ist diese Vortagsreihe nicht nur ökumenisch, sondern auch in einem Netzwerk unterschiedlicher Organisationen auf die Beine zu stellen. Mit dabei sind neben den beiden Kirchengemeinden, die Gemeinde Waldstetten, der Altenförderverein, die Caritas-Ostwürttemberg, das Quartiersprojekt „GemeindeTreff Waldstetten“ und die Stiftung Haus Lindenhof. Natalie Pfeffer wies auch auf ein ergänzendes Beratungsangebot der Caritas-Ostwürttemberg hin, dort könne man auch über die Veranstaltungsreihe hinaus offene Fragen und seine ganz persönlichen Situation klären.

Termine:

Vorsorgevollmachten
Donnerstag 14.11.2019, 17:30 Uhr
Im Foyer des Rathauses Waldstetten

Christliche Patientenvorsorge
Donnerstag 23.01.2020, 18:00 Uhr
Ev. Kirche, Max-Reger-Weg 6, Waldstetten

Rechtliche Betreuung
Donnerstag 13.02.2020, 18:00 Uhr
Ev. Kirche, Max-Reger-Weg 6, Waldstetten

Testament, Erben und Vererben
Donnerstag 26.03.2020, 18:00 Uhr
Ev. Kirche, Max-Reger-Weg 6, Waldstetten

Bestattungsvorsorge
Donnerstag 07.05.2020, 18:00 Uhr
Begegnungshaus, Kirchberg 3, Waldstetten




zurück zur Übersicht
 
 
 
Online-Spende  |   Drucken  |   Barrierefreiheit  |   Kontakt  |   Sitemap  |   Impressum  |   Datenschutz  |   © 2018 Stiftung Haus Lindenhof