Schwäbisch Gmünd

Behindertenhilfe

Die kirchliche Stiftung Haus Lindenhof betreut in ihren Einrichtungen ca. 2200 alte und behinderte Menschen.

Für unsere Dezentralen Wohngemeinschaften in Bettringen (WG In der Vorstadt und WG Mutlangen) und suchen wir zum 01.09.2022 je einen

Mitarbeiter in Ausbildung oder Anerkennungspraktikant zum Heilerziehungspfleger (m/w/d)

In unseren Wohngemeinschaften wohnen 30 erwachsene Frauen und Männer mit einer geistigen und mehrfachen Behinderung. Alle Bewohner/-innen haben einen unterschiedlichen Unterstützungs- und Assistenzbedarf.

Aufgaben und Schwerpunkte der Arbeit in den Wohngemeinschaften sind:

• Unterstützung bei der Gestaltung des Tagesablaufes und bei der Bewältigung des Alltags
• Pflege, Begleitung, Unterstützung und Assistenz der Menschen mit Behinderung
• Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung und Umsetzung des Inklusionsmodells
• Eigenverantwortliches und selbständiges Arbeiten
• Eine auf die Menschen mit Behinderung abgestimmte altersgerechte Unterstützung bei der Freizeitgestaltung.
• Unterstützung und Begleitung bei sozialen Kontakten und Übernahme organisatorischer Aufgaben

Vergütung und betriebliche Altersvorsorge erfolgen nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR).

Wenn Sie Interesse an der Arbeit mit erwachsenen, geistig behinderten Menschen haben, eigenverantwortlich und selbstständig arbeiten möchten, bereit sind Verantwortung zu übernehmen und sich gerne an der Weiterentwicklung der dezentralen Wohnformen beteiligen wollen, senden Sie Ihre Bewerbung bitte an:

Stiftung Haus Lindenhof
, BAD Schwäbisch Gmünd & Dezentrale Wohngemeinschaften
Herrn Steffen Müller
Buhlgäßle 5
73525 Schwäbisch Gmünd

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Müller unter Telefon: 07171/99 7948-22
oder per E-Mail: steffen.mueller@haus-lindenhof.de gerne zur Verfügung.