Die inklusive Rockband Staubstumm

lautstark

Staubstumm – Der Name ist nicht Programm, denn bei dieser inklusiven Band gibt es ordentlich was auf die Ohren. Auch wenn die sechzehnköpfige Gruppe aus Menschen mit und ohne Behinderung besteht, sieht sie sich in erster Linie als Band. Und da zählt einzig und allein die Leidenschaft zur Musik.
Diese besteht hier aus einer abwechslungsreichen Mischung aus Rock, Blues, Ska, Punk und auch Blasmusik.

Mit einem breit gefächerten Repertoire aus selbst geschriebenen Songs und bekannten Evergreens zieht die Band von Auftritt zu Auftritt und gibt zunehmend auch Konzerte, die außerhalb eines sozialen Rahmens stattfinden.

Gegründet wurde Staubstumm 2008 als Projekt der Stiftung Haus Lindenhof. Es hat sich schnell gezeigt, dass hier mehr als genug Interesse und Leidenschaft vorhanden sind, um die Band auch langfristig am Leben zu halten. Seit der Gründung gab es mehrere musikalische Neuorientierungen, auch die Besetzung hat sich öfters geändert. Mittlerweile hat Staubstumm seinen Weg gefunden, und liefert mit sechzehn Kernmitgliedern und mehreren Gastmusikern ein Programm ab, das man gehört haben muss. Aktuell arbeitet die Band an einer Platte, und plant eine Tour, die jährlich stattfinden soll. Wir sind gespannt!

Kontakt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.