Über uns

selbstbestimmt

Jeder Mensch ist besonders, jeder Mensch ist einzigartig. Als katholischer Träger setzt sich die Stiftung Haus Lindenhof jeden Tag dafür ein, dass alte Menschen und Menschen mit Behinderung so selbstbestimmt wie möglich und würdevoll leben können. Wir sind ein großes Sozialunternehmen, haben in unserem Handeln aber auch Zeit für die kleinen Dinge.

So ermöglichen wir jedem Menschen, sein Leben genau nach den eigenen Vorstellungen, Bedürfnissen und Möglichkeiten in Fülle zu gestalten. Unser vielseitiges Engagement erstreckt sich über die Themengebiete Wohnen, Pflege, Bildung und Arbeit, die wir aus einer Hand abdecken. Derzeit führen wir 68 Einrichtungen im Ostalbkreis sowie in den Landkreisen Heidenheim und Göppingen, und erweitern unser Angebot stetig. Wir sind die Stiftung Haus Lindenhof. Und wir freuen uns, Sie kennenzulernen.

Fakten

  • Die Stiftung Haus Lindenhof wurde von der Diözese Rottenburg-Stuttgart und dem Caritasverband der Diözese 1971 als gemeinnützige GmbH gegründet und 1986 in eine kirchliche Stiftung umgewandelt.

  • Unser vielfältiges Team besteht aktuell aus etwa 1800 Mitarbeitenden und 1000 Ehrenamtlichen, die mehr als 2200 Menschen dabei unterstützen, ein selbstbestimmtes Leben zu führen.

  • Unter dem Leitsatz “selbst.bestimmt.leben” unterstützen wir täglich alte Menschen und Menschen mit Behinderung dabei, ein würdevolles Leben in Fülle zu führen.

Der Vorstand der Stiftung Haus Lindenhof

geführt

Unsere Grundsätze

Wir richten uns in unserem Handeln stets an vier Grundsätzen aus, die in den Grundlagen der Stiftung Haus Lindenhof beschrieben sind:

  • Wir sind für alle Menschen da, die sich uns anvertrauen. Wir setzen uns engagiert und parteiisch für sie ein, damit sie “ein Leben in Fülle” (Joh 10,10) haben.

  • Die Menschen in der Stiftung Haus Lindenhof begegnen sich mit gegenseitiger Achtung und Wertschätzung.

  • Der Auftrag zur Wahrung der Schöpfung hat einen hohen Stellenwert. Deshalb fördern wir ökologisches Handeln.

Fürchte dich nicht, ich habe dich erlöst, ich habe dich bei deinem Namen gerufen: Du bist mein! Ich bin dein Gott, ich bin dein Retter. Weil du in meinen Augen teuer und wertvoll bist und weil ich dich liebe. Ich bin immer bei dir.

nach Jes. 43, 1-3