Berufliche Bildung für Menschen mit Behinderung

Umfassendes Bildungsangebot

Menschen lernen ein Leben lang.
Wir unterstützen diesen Lernprozess durch ein persönlich maßgeschneidertes Bildungsangebot unter Einbeziehung ihrer Wünsche und Bedürfnisse.

Diese Bildungsangebote zur beruflichen Qualifizierung dauern zwei Jahre.

Gleichzeitig erarbeiten wir mit Ihnen einen Plan zur Weiterentwicklung Ihrer persönlichen Kompetenzen.

Ziel ist die Befähigung für einen Arbeitsplatz in der Werkstatt für Menschen mit Behinderung, einen Außenarbeitsplatz oder einen Arbeitsplatz auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt.

Ambulanter Berufsbildungsbereich

Der ambulante Berufsbildungsbereich findet in regionalen Betrieben statt, die mit der Werkstatt eng zusammenarbeiten.

Der ambulante Berufsbildungsbereich ist nach dem Prinzip der dualen Bildung organisiert:

  • die praktische berufliche Qualifizierung findet in den Betrieben statt,
  • in der Werkstatt werden die notwendigen theoretischen Kenntnisse vermittelt.


>> Arbeit und Integration

>>  zurück
zu den Vinzenz von Paul-Werkstätten
in Schwäbisch Gmünd

>>  zurück
zur Christophorus-Werkstatt
in Ellwangen

Bitte wenden Sie sich an

Stiftung Haus Lindenhof
Vinzenz von Paul Werkstätten
Lindenhofstraße 153
73529 Schwäbisch Gmünd
info.vvp@haus-lindenhof.de


Oliver Baum
Werkstattleiter
Telefon 07171 802-315
Telefax 07171 802-399
oliver.baum@haus-lindenhof.de

 
 
 
 
 
Online-Spende  |   Drucken  |   Barrierefreiheit  |   Kontakt  |   Sitemap  |   Impressum  |   © 2011 Stiftung Haus Lindenhof